Abschluss von Jubiläumsaktion „Sportvereint“ – Das Video

 

Der Turnverein (TV) Sennfeld wurde durch die Dietmar Hopp Stiftung im Rahmen der Jubiläumsaktion Sportvereint ausgezeichnet. Das Projekt „Verein im Wandel“ wurde mit 20.000 Euro belohnt. Die Spendenübergabe fand am 20. Oktober 2017 in der Sennfelder Festhalle im Rahmen eines sportlichen Festabends statt. Die zwanzigste und somit letzte Spendenübergabe komplettiert die Jubiläumsaktion Sportvereint. Ein Jahr lang wurden generationsübergreifende Vereine der Metropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet.

Im Rahmen einer Abendveranstaltung des TV wurde die zwanzigste und damit letzte Spende vom Sportreferenten der Dietmar Hopp Stiftung Henrik Westerberg übergeben. Die Vereinsvorsitzende Elisabeth Baier nahm die Glückwünsche freudig entgegen. Henrik Westerberg: „Das ausgezeichnete Projekt ‚Verein im Wandel‘ beweist, wie sich Vereine zukunftsorientiert aufstellen können. Der TV Sennfeld zeigt, wie gut Menschen jeden Alters und jeder Herkunft miteinander agieren können und wie jeder Freude an Bewegung hat!“ Der Turnrat und zahlreiche aktive Sportlerinnen und Sportler wohnten der Spendenübergabe mit sportlichem Rahmenprogramm und der Projektpräsentation bei.